Wer wir sind

FLUX geht auf eine Initiative der hessischen Kinder- und Jugendtheater zurück und ist ein Resultat der kulturpolitischen Bemühungen der hessischen Theaterverbände. Bis 2012 war FLUX ein Modellprojekt der ASSITEJ e. V.
Seit 2012 hat die Trägerschaft von FLUX der Verein zur Förderung der Zusammenarbeit von Theatern und Schulen in Hessen e. V. übernommen. Neue Mitglieder sind herzlich willkommen!
Konzeption und Organisation sowie die kooperative Vernetzung des Projekts werden durch die Projektleitung realisiert. Diese liegt in den Händen von Ilona Sauer.
Begleitet wird das Projekt von einem Beirat, welcher sich aus Vertretern des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst (HMWK), des Hessischen Kultusministeriums (HKM), der ASSITEJ e. V., der LAG-Südwest, des Landesverbands professionelle freie Darstellende Künste Hessen e. V. (laPROF) und des Landesverbands Schultheater in Hessen e. V. (LSH) zusammensetzt.

Team

Ilona Sauer leitet das Projekt FLUX von Anfang an. Sie studierte Erziehungswissenschaften, Geschichte und Soziologie und arbeitete nach dem Diplom und ihrer Ausbildung als Theaterpädagogin an Theatern und Kinderkultureinrichtungen. Sie organisierte viele Jahre das Arbeitstreffen Freier Kindertheater "Spurensuche", war anschließend wissenschaftliche Projektkoordinatorin des Projektes "Kinder spielen Theater" des Kinder- und Jugendtheaterzentrums, führte für die ASSITEJ e.V. die Studie "Theater und Schule in Hessen" durch und veröffentlichte zahlreiche Beiträge zum Theater für und mit Kindern.

Julia Roitman absolvierte ihr Freiwilliges Soziales Jahr in der Kultur bei FLUX und studiert derzeit Germanistik und Kulturanthropologie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Bei FLUX hat sie redaktionelle und organisatorische Aufgaben übernommen und ist zuständig für die Webseite des Projekts.

Christine Schulmeier ist bei FLUX für den Bereich Buchhaltung zuständig.

Verein

Vereinsvorstand
Detlef Köhler(TheaterGrueneSosse sowie Vorstandsmitglied der ASSITEJ e. V.)
Carola Unser (designierte Intendantin, Hessisches Landestheater Marburg)
Jörg Thums (red park/Institut für Alltagsforschung sowie Vorstandsmitglied von laPROF)
Annika Keidel (die kollektivschläfer)
Björn Lehn (Theater Lakritz/Freie Szene Darmstadt e. V.)

Antrag auf Vereinsmitgliedschaft

Beirat

Jan-Sebastian Kittel (Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst)
Anna Eitzeroth (ASSITEJ e. V.)
Jan Deck (laPROF e. V.)
Katja Pahn (Projektbüro Kulturelle Bildung, Hessisches Kultusministerium)
Judith Weiß (Landesverband Schultheater in Hessen e. V.)
Christa Boiselle (Landesverband Schultheater in Hessen e. V.)
Dr. Gundula van den Berg (TUSCH Frankfurt)
Mareike Uhl (Tanzplattform Rhein-Main)
Teresa Bogerts (Weiterbildungsprogramm Kunst Rhein-Main)