Das Netzwerk Flux

Das Netzwerk FLUX dient dem Austausch. FLUX organisiert die Kommunikation zwischen den Partnerschulen und den kuratierten Theatern, vermittelt Gastspiele mit künstlerischer Begleitung, konzipiert Theater-und-Schule-Projekte, berät Schulen bei ihrer Auswahl und in Fragen der Theaterpädagogik und initiiert bei den Aktionstagen Wechselspiele zwischen Künstlern und Pädagogen.

FLUX ist mit den beteiligten hessischen Theaterkünstlern und den ausgewählten Schulen im steten Austausch. Damit die Informationen von FLUX auch bei den Lehren in den Schulen ankommen und damit sich weitere Schulen im ländlichen Raum bewerben, arbeitet FLUX mit den Fachberatern Kulturelle Bildung an den hessischen Schulämtern zusammen und kooperiert mit dem Projektbüro Kulturelle Bildung am Hessischen Kultusministerium. FLUX ist vernetzt mit der Tanzplattform Rhein-Main, ist Mitglied im bundesweiten TUSCH-Netzwerk, der ASSITEJ e. V., der LKB Hessen, bei laPROF und in dem Performancenetzwerk Rhein-Main.

Seit 2013 ist FLUX Bündnis bei "Kultur macht stark" und führt in diesem Kontext Projekte durch.

Ministerien

Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst
Zu den Aufgaben des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst gehört die Fach- und Rechtsaufsicht der Hochschul- und Kulturinstitutionen des Landes Hessen. Außerdem ist es für hochschul-, forschungs- und kulturpolitische Fragen sowie für die Förderung von Wissenschaft und Kunst in Hessen zuständig.
www.hmwk.hessen.de

Hessisches Kultusministerium
Informationen zu hessischen Schulen und zur Schulentwicklung in Hessen finden Sie hier:
www.kultusministerium.hessen.de

Netzwerke/Verbände

Theaternetzwerke

ASSITEJ e. V.
Die ASSITEJ e. V. als internationale Vereinigung des Theaters für Kinder und Jugendliche hat rund 80 Zentren auf allen Kontinenten. Die ASSITEJ Deutschland fördert das Kinder- und Jugendtheater auf verschiedenen Ebenen. Sie beteiligt sich u. a. an dem Förderprogramm "Kultur macht stark". Das Theatervermittlungsprogramm der ASSITEJ trägt den Titel "Wege ins Theater".
www.assitej.de
Wege ins Theater

Kinder- und Jugendtheaterzentrum in der BRD
Das Kinder- und Jugendtheaterzentrum fördert das Theater für junge Menschen und mit jungen Menschen, unterstützt Künstler und Pädagogen in ihrer Theaterarbeit und vertritt die Interessen der Akteure in Politik und Gesellschaft. Dabei werden aktuelle Themen reflektiert, um Modellprojekte, Festivals und Tagungen zu initiieren und Weiterbildungen anzubieten.
www.kjtz.de

LAG-Südwest
Die LAG-Südwest ist ein Zusammenschluss der professionellen hessischen Kinder- und Jugendtheater aus Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland.

laPROF Hessen e. V.
Der Landesverband professionelle freie Darstellende Künste Hessen e. V. fördert den Austausch von Kulturschaffenden und Kulturproduzenten. laPROF veranstaltet das Kinder- und Jugendtheaterfestival "Kaleidoskop" und die Theaterreihe "Made in Hessen". laPROF ist Mitglied im Bundesverband Freier Theater. Im Rahmen von "Kultur macht stark" hat dieser das Förderprogramm "tanz + theater machen stark" auf den Weg gebracht.
www.laprof.de
www.buendnisse.freie-theater.de

Tanzplattform Rhein-Main
Die Tanzplattform Rhein-Main schafft mit "Tanz in Schulen" seit 2006 Strukturen für die Förderung und Integration von Tanz in Schulen in Frankfurt und der Rhein-Main-Region.
www.tanzplattformrheinmain.de

 

Schulnetzwerke

LSH
Der Landesverband Schultheater in Hessen e. V. ist die Interessenvertretung von Theaterlehrerinnen und -lehrern in Hessen und informiert über das Unterrichtsfach Darstellendes Spiel.
www.schultheater-in-hessen.de

TUSCH
TUSCH ist ein Projekt zur Förderung und Festigung lang­fristiger und nachhaltiger Zusammenarbeit zwischen Schulen und Theatern. TUSCH Rhein-Main wird vom Schultheater-Studio Frankfurt, TUSCH-Darmstadt vom Theaterlabor Darmstadt und der freien Szene Darmstadts koordiniert. Das Modell TUSCH gibt es u. a. in Berlin, München, Hamburg, Stuttgart und unter dem Namen Klatsch in Sachsen-Anhalt. Die TUSCH-Projekte haben sich zu einem überregionalen TUSCH-Netzwerk unter dem Dach der Bundesarbeitsgemeinschaft Spiel und Theater zusammengeschlossen. FLUX ist ebenfalls Mitglied in dem Netzwerk. Infos zum überregionalen TUSCH-Netzwerk finden Sie auf der Webseite der BAG Spiel und Theater.
www.tusch-frankfurt.de
www.tusch-darmstadt.de
www.bag-online.de

Projektbüro Kulturelle Bildung
Das Projektbüro Kulturelle Bildung am Hessischen Kultusministerium unterstützt Schulen beim Auf- und Ausbau eines kulturellen Profils und fördert die Kooperation mit Künstlern und Verbänden. Es arbeitet eng mit den Fachberatern Kulturelle Bildung an den hessischen Schulämtern zusammen. Das Kulturportal des Bildungsservers Hessen wird vom Projektbüro verwaltet.
www.kultur.bildung.hessen.de
Fachberatung Kultur
Kulturschulen Hessen

 

Bildungsnetzwerke

Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung.
Mit "Kultur macht stark" fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung außerschulische Angebote der Kulturellen Bildung für bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche. Die Angebote werden von lokalen Einrichtungen und Vereinen, die sich in Bündnissen für Bildung zusammenschließen, umgesetzt.
www.buendnisse-fuer-bildung.de
www.kuenste-oeffnen-welten.de
www.wegeinstheater.de
www.buendnisse.freie-theater.de
www.bv-tanzinschulen.de

LKB Hessen
Die Landesvereinigung Kulturelle Bildung Hessen vernetzt Akteure der Kulturellen Bildung in Hessen. Die LKB Hessen ist Mitglied in der Bundesvereinigung Kulturelle Jugendbildung (BKJ). Das Programm der BKJ im Rahmen der Bündnisse für Bildung heißt "Künste öffnen Welten".
www.lkb-hessen.de
www.bkj.de
kulturkoffer.hessen.de
landkulturperlen.de