GASTSPIEL: Der Klumpen
THEATER: Hicks & Bühler

ab 7 Jahren 

Mit: Patricia Gimeno, Veronica Garzon, Ilana Reynolds, Hannah Shakti Bühler Laura Hicks

Regie & Choreografie: Laura Hicks, Hannah Shakti Bühler

Sound: Baly Nguyen

Foto: © Mili November

Dauer: 50 Min.

Zuschauerbegrenzung: 45

Gastspielkosten (Schulanteil): 750,- oder nach Absprache

Anhäufende, stapelnde, nistende, gruppierende, verknüpfte Körper: Der Klumpen ist die Entstehung des Individuums aus der Masse. Eine Performance über die Freude an Desorientierung, die Herausforderungen von Kollaboration und über ein – buchstäbliches – Fußfassen.

"Wahnsinnige körperliche Leistung: Fünf Spielerinnen zeigen sich durchgängig als Klumpen auf der Bühne und bewegen sich dabei in verschiedenen Formationen durch den Raum. Das Publikum soll die Schuhe ausziehen und darf sich dann ebenfalls frei im Raum bewegen und die Performance aus verschiedenen Richtungen anschauen. Teilweise wird das Publikum durch den ‚Klumpen‘ durch den Raum getrieben; Sprache spielt nur eine kleine Rolle. Das ständige Rätseln, welcher Körperteil zu welcher Schauspielerin macht, lässt den Zuschauer nicht ruhen." (FLUX-Jury)

Die Inszenierung wird in variablem Umfang oder auch in Kombination mit einem Workshop angeboten.

Laura Hicks und Hannah Shakti Bühler schlossen ihr Masterstudium in Contemporary Dance Education an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main ab.

www.laurahicks.net/hicksandbuhler/