GASTSPIEL: Klasse Kinder!
THEATER: Tanzplattform Rhein-Main / LIGNA

ab 8 Jahren 

Konzept, Text, Produktion: LIGNA (Ole Frahm, Michael Hüners, Torsten Michaelsen)

Stimmen: Katharina Bach & Kinder der Klasse 4d der Riederbergschule, Wiesbaden

Musik: Elischa Kaminer

Choreografie: Ekaterine Giorgadze, Stefi Schmid

Foto: © Ralf Grömminger

Dauer: 45 Min.

Zuschauerbegrenzung: 60

Gastspielkosten (Schulanteil): 450,-

Einmal mitten in einem Park oder auf dem Schulhof Luftklavier spielen und Teil einer tanzenden Bande sein?

Ausgestattet mit Kopfhörern, über die ein Hörspiel läuft, in dem sich Erzählungen und Bewegungsanweisungen mischen, erschließen die Kinder sich tänzerisch soziale Räume und erfahren, wie man sich in einer zufällig zusammengewürfelten Gruppe ohne Anführerin oder Anführer gemeinsam bewegen kann.

Ein performatives Hörspiel – ein Radioballett. Ideengeberin ist Jenny Gertz, Pionierin des Modernen Tanzes und Visionärin in der Arbeit mit Kindern.

"Grundsatz: Zeige nie einem Kind, was ein Kind von selbst tun kann – tänzerische Körperbildung ohne Übungen, die von Erwachsenen erfunden sind, ist die Grundlage. Freude am Schaffen, am Experimentieren." (Jenny Gertz)

LIGNA besteht aus den Medientheoretikern, Radio-, Theater- und Performancekünstlern Ole Frahm, Michael Hüners und Torsten Michaelsen. Die international renommierte Performancegruppe gastiert im In- und Ausland mit ihren Performances und Radioballetten. Seit 2002 beschäftigt sich ihre Arbeit damit, temporäre Situationen herzustellen, in denen das Publikum als ein Kollektiv von Produzenten begriffen wird.

www.tanzplattformrheinmain.de

www.ligna.org