Dritte Akademie: "DENKEN DENKEN"

vom 5. bis 8. September 2017 in Lautertal (Odenwald)

Was ist die Wirklichkeit? Kann ich die Welt nur von meinem Standpunkt aus betrachten? Kann man "frei" denken? Was ist eine Abstraktion? Wieso kann ich alle Fische der Welt als "Fisch" erkennen, auch wenn sie so unterschiedlich aussehen? Wieso haben Wörter in verschiedenen Situationen verschiedene Bedeutungen? Und: Was ist Philosophie?

Mit installativen und theatralen Mitteln führte die dritte FLUX-Akademie für Kinder ein in das philosophische Denken und in das Philosophieren mit Kindern: Im Projekt "DENKEN DENKEN" untersuchten Schüler der Mittelpunktschule Gadernheim, was Philosophie ist, wozu sie von Nutzen sein kann und wo wir philosophischen Fragen im Alltag begegnen. An den Akademietagen 5. bis 8. September 2017 befragten sie kurze Zitate klassischer Philosophen und gingen diesen durch Umfragen, Spielen, kurzen Theaterszenen, "Modellbau" und Gruppendiskussionen auf den Grund.

Am letzten Akademietag wurden die Forschungs- und Denkergebnisse der Kinder in einer kurzen Präsentation für das Publikum zusammengefasst. Dies war zugleich der Startpunkt der FLUX-Weiterbildung: Kulturschaffende und Pädagogen waren eingeladen zu erkunden, was es heißt, im Austausch mit Kindern "das Denken zu denken".

Künstlerische Leitung:

Julia Schreiner arbeitet als Dramaturgin, Kuratorin und Produzentin in Berlin sowie mit verschiedensten Künstlern und Theatern zusammen (u. a. Theaterhaus Gessnerallee Zürich, Arctic Opera Norwegen, Theater an der Parkaue, Sophiensaele, HAU Hebbel am Ufer).

Rudi Keiler Gómez de Mello arbeitet an verschiedenen Theatern und Institutionen. Gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen konzipiert er kreative Prozesse. Seine Projekte führt er an unterschiedlichen Theatern und in Ausstellungsräumen auf.

Fred Pommerehn arbeitet als freischaffender Künstler und Szenograf und kreiert szenische Installationen, Bühne, Licht und Kostüme für Theater, Festivals, Tanztheater- und Musikproduktionen sowie für Projekte der Kulturellen Bildung.

In Berlin arbeiten die Künstler zusammen mit dem JugendKunst- und Kulturhaus Schlesische27.

Theaterpädagogik: Ilona Sauer

Es forschten: Schüler der Mittelpunktschule Gadernheim, Kulturschaffende und Pädagogen

Postkarte Dritte FLUX-Kinderakademie