Lehrerstammtische im ländlichen Raum

In Zusammenarbeit mit den Fachberatern Kultur an den hessischen Schulämtern veranstaltet FLUX 2017 erstmals Lehrerstammtische im ländlichen Raum. Die Stammtische werden von der FLUX-Projektleitung und von unterschiedlichen Experten aus verschiedenen Kontexten ausgerichtet. Sie haben Themenschwerpunkte, bieten aber dennoch genügend Raum für einen informellen Austausch. Alle Stammtische werden mit einer Postkarte angekündigt. Der erste Stammtisch fand am 12. Mai 2017 in der Gesamtschule Schlitzerland im Rahmen der Ortserkundung und der Abschlusspräsentation des FLUX-Langzeitprojektes "ZwischenRaum – ZwischenZeit – ZwischenMensch" in Schlitz statt. Michael Meyer, Fachberater für die Region Gießen und den Vogelsbergkreis, begleitete die Veranstaltung. Thema waren performative Theaterformen und ihre Bedeutung für Schule und Unterricht. Der zweite Stammtisch wurde an der Mittelpunktschule in Gadernheim durchgeführt.