Perspektiven im Blick

Die Theater wissen, dass...

Lehrer viel Verantwortung und Stress in der Schule haben. Die Organisation eines Schulgastspiels bedeutet einen erheblichen Mehraufwand. Den Lehrern gebührt hierfür Respekt und Anerkennung.

Die Lehrer möchten durch die Theaterbegegnungen bei FLUX...

Einen anderen Blick erfahren.
Einen Austausch und die Belebung der Schulkultur initiieren.
Neue Formate und Anregungen für den Unterricht erschließen.
Den Schulfokus auch auf Theater lenken.

Im Vordergrund steht für die Theater...

Der persönliche Kontakt mit Schülern und Lehrern.
Raum und Zeit, um aufeinander zugehen zu können.
Vertrauen im Umgang miteinander.

Die Lehrer empfinden…

Die Gastspiele als eine wunderbare Ergänzung zum Fachunterricht.
Den Kontakt zu den Theatern als bereichernd und anregend.
Die Gastspiele als entspannend — sie bringen Gleichgewicht.
Den Blick von außen als wertfreier Beobachter als wertvoll.

Die Theater möchten mit den künstlerischen Begleitungen...

Ein Feuer entfachen.
Die Schüler zum Theater spielen ermutigen.
Formate ausprobieren, mit deren Hilfe das Publikum einen Zugang zur Inszenierung findet.
Mit den Schülern gemeinsam Fragen finden, die man an das Stück stellen kann.
Sich mit den Schülern in einen Prozess begeben.
Andere Sichtweisen entdecken.
Die Lebensrealität der Kinder und Jugendlichen kennenlernen.     

Die Schüler erleben durch die Begegnung mit dem Theater...

Witzige Rollenspiele, die Spaß machen und begeistern.
Die Zusammenarbeit mit echten Schauspielern, was sie stolz macht.
Anregungen für die eigene Kreativität.
Eine Möglichkeit, sich auszuprobieren und sich in der Klassengemeinschaft auf Spannendes einzulassen.
Freiräume, die sie weg vom üblichen Notensystem hin zu besonderen Erlebnissituationen führen.

Die Theater wünschen für die Schulgastspiele und Projekte...

Transparenz in der Kommunikation mit der Institution Schule, mehr Austausch in der Schulgemeinde und im Lehrerzimmer.
Größere Zeitfenster/Zeiträume für die künstlerische Arbeit in der Schule.

Die Lehrer schätzen an den Schulgastspielen und Projekten...

Die gute Kommunikation mit den Theatern, Pädagogen und zwischen Lehrern und Schülern.
Den Perspektivenwechsel mit einer anderen Lehr- und Lernsituation.
Das positive Echo bei Kollegen.

Perspektivenwechsel (FLUX-Aktionstag 2011)