Langzeitprojekte

Neben theaterpädagogischen Begleitungen, Projekttagen und Projektwochen bietet FLUX auch langfristige Schulkooperationen mit einem Theater oder Theaterkünstler an. Analog den bundesweiten TUSCH-Projekten können diese jährlich erneuert werden und bis zu drei Jahre dauern. Seit 2015 arbeitet die Regisseurin Dina Keller-Metje in der Gesamtschule Schlitzerland, seit 2016 ist das Theater et zetera wöchentlich in der Mittelpunktschule Gadernheim tätig. Die Tänzerin und Choreografin Annika Keidel arbeitet seit dem Schuljahr 2017 mit der Degerfeldschule in Butzbach zusammen. Wenn Sie eine längerfristige Zusammenarbeit mit einem Theater wünschen, sprechen Sie uns an!