Bühnenbild spielt mit (2019)
THEATER: Rahel Seitz   PARTNER: Claus-von-Stauffenberg-Schule Rodgau

Im Rahmen des Projekts erproben die Schülerinnen und Schüler der DS-Klasse der Claus-von-Stauffenberg-Schule Mittel der Raumgestaltung und -wahrnehmung. Zum Thema "Unterwegs" entwickeln die Jugendlichen jeweils einen Raum, in dem die Gegenstände und Materialien selbst eine Geschichte erzählen. In ortspezifischer Theaterarbeit erfahren sie so die Wirkung unterschiedlicher Räume und wie diese mit kleinen Eingriffen verändert werden können.

An fünf bis sechs Terminen werden die Möglichkeiten verschiedener Räume thematisiert, bespielt und an konkreten Aufgaben weiterentwickelt. Die Schülerinnen und Schülern arbeiten in Gruppen. Bei jedem Projekt und jeder Präsentation erzählt der Raum mit, und auch jeder Gegenstand, jedes Material darin spiel eine Rolle.