Vor- und Nachbereitungen

Im Mittelpunkt der Theaterbegegnungen bei FLUX steht das ästhetische Vergnügen. Aber nicht jede Inszenierung erschließt sich den Schülerinnen und Schülern von Anfang an. Manchmal braucht es ein wenig Zeit, um sich dem Gesehenen zu nähern. Daher werden bei FLUX alle Gastspiele durch Vor- und Nachbereitungen begleitet. Wir wollen die Schüler neugierig machen auf diesen Ausflug ins Theater während der Schulzeit, mitten im Hauptunterricht.

Wir laden die Schülerinnen und Schüler ein, sich spielerisch der gesehen Aufführung zu nähern, die theatralen Zeichen zu erkunden und die unterschiedlichen Theaterformen kennenzulernen. Wir laden sie ein zum Beschreiben, Ausprobieren und "Übersetzen".

Die Kosten für die künstlerischen Vor- und Nachbereitungen werden komplett vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst übernommen.